Community Building für Versity.ch

Works 8. Februar 2015

Ende November 2014 haben wir bei Kuble AG das Webinar-Angebot Versity lanciert und seither bereits neun Webinars produziert, die im Versity Stream als Video jederzeit angeschaut werden können. Eine Übersicht aller Leistungen findet man unter Versity.ch.

Versity.ch

Als Community Manager bin ich auch für den Aufbau der Community verantwortlich und meiner Ansicht und Erfahrung zufolge passieren Community Building und Community Management hinsichtlich verschiedener Interessen:

1) Die User sollen zu den definierten Zielgruppen passen. Es geht es also darum User zu finden (Empfänger), die sich für die Inhalte und Angebote des Angebots interessieren. Oder, wie im Fall von Versity, geht es auch darum Experten (Sender) zu finden, die ihr Fachwissen in Form von 45-minütigen Webinars weitergeben sowie Influencer um eine grössere Reichweite für Inhalte und Angebote des Brands zu generieren.

2) In jeder „intakten“ Community sind die Community Members untereinander gut vernetzt, das heisst: Man kennt sich, weiss was andere machen, was wen interessiert, wer bei Problemstellungen der oder die richtige Ansprechpartner/in ist. Vernetzung ist damit Voraussetzung für den Austausch – no news to the table ;-). Hier setzt das Community Management an, insbesondere dann, wenn Communities sehr gross sind.

3) Es geht darum Themen, Fragen und andere Inputs aufzugreifen, welche die Community beschäftigen und passende Inhalte zu erstellen oder fremde Inhalte zu nutzen, die Mehrwert bieten und zugleich auch zum Brand oder Angebot passen. Bei Versity bspw. sollen solche Inputs in den Webinars oder im Blog thematisiert werden.

4) Auf Basis von Rückmeldungen aus der Community können Inhalte und Angebote kontinuierlich verbessert werden um tatsächlich auch den angestrebten Mehrwert zu bieten. Das Community Management soll die User dazu ermuntern, sich einzubringen, positive wie negative Kritik zu äussern. Zugleich ist es wichtig das wertvolle Feedback in einer geeigneten Form wertzuschätzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.